Psychotherapie 1070 Wien Tamara Weinrich

Sind Sie am Beginn einer Psychotherapie interessiert oder benötigen weitere Informationen?

Kontaktieren Sie mich per Email oder Telefon, um einen Termin für ein Erstgespräch zu vereinbaren.

Mein Angebot

Psychotherapie, Beratung, Persönlichkeitsentwicklung, Supervision*

Jugendliche, Erwachsene und Paare

*ausgenommen Supervision für Berufsvertreter*innen und Auszubildende der Psychotherapie und Psychologie

Erstgespräch

 

Am Beginn jeder Therapie steht das Erstgespräch. Hier können Sie persönlich über Ihre Beweggründe zu sprechen, offene Fragen und Organisatorisches (wie Kosten und der weitere Ablauf) sollen geklärt werden.

Vor allem aber dient das Erstgespräch dazu, einander kennen zu lernen. Sich prinzipiell mit seiner Psychotherapeutin bzw. seinem Psychotherapeuten wohl zu fühlen, ist für das gemeinsame Arbeiten und den weiteren Erfolg bedeutsam. Hier können Sie auch einen ersten Eindruck von meiner Arbeitsweise gewinnen.

Das Erstgespräch ist unverbindlich und verpflichtet zu keinerlei weiteren Vereinbarungen. Sie haben im Anschluss die Möglichkeit, sich gleich für den Beginn einer Therapie zu entschließen oder sich die Zeit zu nehmen, die Sie brauchen, um eine Entscheidung zu treffen und sich bei Bedarf wieder zu melden.

Dauer

Eine Psychotherapie-, Beratungs- oder Supervisionsstunde dauert im Einzelsetting 50 Minuten, Paartherapie 100 Minuten. Psychotherapiesitzungen finden in der Regel ein Mal wöchentlich statt. Beratungs- oder Supervisionsstunden können je nach Bedarf und Möglichkeit stattfinden.

Gerade zu Beginn einer Psychotherapie ist ein wöchentlicher Rhythmus sinnvoll, um einen therapeutischen Prozess in Gang zu bringen. Gegen Ende der Therapie ist es oft sinnvoll und üblich die Frequenz der Sitzungen auf alle 14 Tage oder einen längeren Zeitraum zu erhöhen.

Dies sind fundierte Richtlinien, welche aber nicht als starre Regeln verstanden werden sollen. Die Vereinbarungen, die wir letztendlich treffen werden, richten sich nach Ihrem aktuellen Bedarf und Möglichkeiten, als auch den Empfehlungen, die ich Ihnen aufgrund meiner Erfahrung und professionellen Einschätzung geben werde. Im Erstgespräch legen wir gemeinsam fest, ob und auf welche Art und Weise wir zusammenarbeiten wollen.

Kosten

Das Honorar wird im Erstgespräch vereinbart oder kann auf Wunsch auch vorab per Mail oder am Telefon besprochen werden.

Die Kosten für ein Erstgespräch belaufen sich auf 60 Euro.

Verschwiegenheitspflicht

PsychotherapeutInnen unterliegen einer strengen Verschwiegenheitspflicht, welche im Psychotherapiegesetz nach § 15 festgehalten ist.

Die Schweigepflicht ist ein zentrales Element der Psychotherapie. Sie ermöglicht es den Klient*innen frei und ungehindert über das, was sie wirklich beschäftigt, sprechen zu können und ist auch nach Abschluss der Therapie bindend.

Absageregelung

Bitte beachten Sie, dass unser gemeinsamer Termin ausschließlich für Sie reserviert ist, weshalb ich Sie bitte, bei Verhinderung so bald als möglich, aber mindestens 48 Stunden vor dem Termin abzusagen. In diesem Fall haben Sie keinerlei Kosten zu tragen.

Sollten Sie einen Termin gar nicht oder außerhalb dieser Frist absagen, ist das vereinbarte Honorar voll zu begleichen.